Design und Dekor im Stil der alten Welt

Design und Dekor im Stil der alten Welt

Der Stil der alten Welt verbindet uns mit der traditionellen kunsthistorischen Vergangenheit, in der alles von Hand gefertigt wurde und einen Zweck hatte, eine Bedeutung für seine Präsenz und eine Energie, die geteilt werden sollte. Der Stil der Alten Welt ist eine Collage von Designstilen aus dem frühen 18. Jahrhundert, deren Einflüsse aus verschiedenen Regionen des Ostens stammen, sei es von der Mittelmeerküste oder vom indischen Subkontinent. Aber egal woher es stammt, das Erscheinungsbild der antiken Architektur und der Könige vergangener Jahrhunderte wird immer seinen einzigartigen Charme haben.

Der Look der alten Welt bietet ein vielseitiges Zusammenspiel zwischen warmen und konventionellen Innenräumen. Die Möbel sind antik und doch königlich, die Zimmer sind großartig opulent, aber einladend. Türen der alten Welt, die mit Elementen der Natur wie den Sonnenstrahlen und dem blühenden Lotus geschnitzt sind, geben uns die Erdungs- und Erdungsenergie. Aufwändig geschnitzte Türbögen und Massivholzsäulen mit Steinsockeln schwingen die dynamischen Energieverschiebungen im ganzen Haus mit.

Sie lieben das Gefühl von altem Holz, rustikal abgenutzten Patina und handgeschnitzten alten Türen, die zu Chai-Tischen verarbeitet wurden. Sie hoffen, dass Truhen auf Rädern mit ihrem vielseitigen Charme und den Eisenbändern einen historischen Charme und einen Zweck haben. Die Hoffnungstruhen bringen die Träume der neuen Braut und den Segen ihrer Eltern mit, als sie ihre neue Reise mit ihrem Ehemann beginnt. Die Haveli-Tür ist mit antiken Messinggold- und Lotusschnitzereien übersät, die Eisennägel gehen durch das massive Teakholz und sind nach hinten gebogen, so dass die von Metallen angezogenen Ionen durch das Holz zur Erde geerdet werden. Das Design der Energiebilanz ist heute in unserem 21. Jahrhundert notwendig, wo die gesamte Elektronik aus der Ferne zugänglich ist und die elektromagnetische Ladung unsere Gesundheit in Mitleidenschaft zieht.

Rustikale Innenräume sind einfach und haben eine unprätentiöse Verbindung zur Vergangenheit. Das Gefühl des geschnitzten Kamasutra-Barndoors oder des Stammes-geschnitzten Barndoors ist ehrlich, altweltlich und erinnert an eine einfachere Zeit, als wir uns als Familie beim Tee oder Abendessen zusammensetzten. Zurückgewonnene Hölzer und wiederverwendete Schränke bieten ein atemberaubendes Schaufenster für Kreativität. Die heutige Welt ist virtuell und die Verbindung zum Realen geht verloren. Der rustikale Stil der alten Welt ist kühn erdig und offensichtlich real.

Das Geheimnis hinter den Skulpturen der alten Welt von Buddha und verschiedenen Mudras ruft Ihren inneren Geist an. Sei es das Abhaya, das Schutzmudra oder das Erdzeugnis, jedes ist etwas Besonderes und Schönes.
Aufwändig geschnitzte Paneele aus natürlichem Altholz, die in Mogul zu Scheunentoren verarbeitet wurden, bemühen wir uns sehr, die handwerklichen Werte der alten Welt aufrechtzuerhalten. Gerollte und handgeschnitzte Blumensofa-Liegen tragen Eleganz und Anmut der alten Welt.

Die kunstvoll geschnitzten Endstücke, Steinkonsolen, majestätischen Medaillons und andere Details verleihen dem Raum eine klassische Eleganz. Die Architektur mit freiliegenden Deckenbalken und den dreifachen Torbogensäulen verankert und definiert große Räume. Einzelne Torbögen werden auf einem Flur wiederholt, um Räume miteinander zu verbinden, und sind auch ein Markenzeichen der alten Welt. Innenhofhäuser mit Willkommenstoren, die zum Haupthaus führen. Die Eingangstüren sind herrlich in ihren blaugrünen Patina und geschnitzten Details, die Sie in ihre Wärme und Details der alten Welt einhüllen.

Heinz-Jürgen Scholz

Posted by Heinz-Jürgen Scholz

Tv trailblazer. Social media fanatic. Travel ninja. Twitter fan. Music lover. Thinker.